Philosophie

 

Was ich lebendig nenne? Das nenne ich lebendig:

das Schwierigste nicht scheuen, das Bild von sich selbst ändern.                  

Christa Wolf, Kassandra    

 

Mit Menschen zu arbeiten bedeutet für mich:

Die Kraft- und Veränderungsräume eines jeden Menschen mit ihm gemeinsam aufzuspüren. Seinen Mut zu wecken.

Schutz und Verstehen anzubieten. Neue Wege aufzuzeigen und entlastende Sichtweisen zu eröffnen. Blinde Flecken zu erkennen und zu benennen. Altes verabschieden zu helfen, um das Kommende annehmen und gestalten zu können.
In Übergangssituationen Vertrauen und Geduld einzubringen.  Ungewohnte Lösungsschritte zu erfinden. 
Einen sehr schönen Raum bereitzustellen.

Eine warmherzige, respektvolle Begleiterin mit klarem, weitem Blick zu sein.


Ich glaube, dass die Wellen des Lebens dazu da sind, dass wir lernen, wachsen und reifen. Wenn wir das zulassen, sind wir lebendig. Immer neu.