Ein Lob der Gefühle

Kennen Sie das auch?
Ich laufe durch die Fußgängerzone meiner Stadt und ein Mensch vor mir lässt seine leere Zigarettenschachtel oder ein Verpackungspapier fallen, fast unbemerkt.
In mir steigt Ärger auf! Soll ich ihn ansprechen oder soll ich nicht?

Alles läuft in Sekundenschnelle ab und ich muss es sofort entscheiden. Oder hat mein Körper es schon entschieden? Mein Beine werden warm und fest, meine Schritte größer. Entschlossen hebe ich die Schachtel bzw. das Teil auf, beschleunige meinen Schritt und hole den Menschen etwas außer Atem ein:
„Guten Tag, kann es sein, dass Sie dieses hier verloren haben?“
Die Reaktionen der Menschen sind so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Von einem freundlichen „Oh, das war tatsächlich ich?“… bis zu einem ungehaltenen „Was fällt Ihnen denn ein, haben Sie nichts Besseres zu tun?“

Ohne meinen Ärger hätte ich diese schnelle und klare Konfrontation nicht geschafft. Manche Menschen sagen ja auch über eine Situation, in der sie heftig reagiert haben: Es ist einfach in mich gefahren!

weiterlesen