„Win-win“ – Systemaufstellungen mit TA

Sie möchten tief verstehen, was in Ihrem Leben geschieht? In Ihrem beruflichen Feld oder in Ihren persönlichen Beziehungen? Was Sie beschwert oder immer wieder umtreibt? Um zu Leichtigkeit und Klarheit zu gelangen?

Die Aufstellungsarbeit ist eine wunderbar intensive und gleichzeitig sanfte Methode, um Dissonanzen in einem System zu erhellen und für Veränderungen zu öffnen.

Ich verbinde Systemaufstellungen mit den Konzepten der Transaktionsanalyse. Diese beiden Ansätze ergänzen sich bestens, bieten „win-win“.

Im Aufstellungsprozess können sich alte und aktuelle Anteile des Ichs zeigen und gewürdigt werden. Das Erwachsenen-Ich mit seiner Präsenz und Kraft wird nachhaltig gestärkt und alle inneren und äußeren Elemente bekommen einen stimmigen Platz.

Aufstellungsarbeit ist oft ein tief bewegender Prozess und gleichzeitig behalten Sie die Kontrolle über das, was Sie bewegen wollen und was geschieht.

In Einzelsupervisionen werden Figuren aufgestellt, die für die Elemente eines Systems stehen.
In einer Gruppe werden die Teilnehmer:innen als Stellvertreter:innen aufgestellt.

Auf Wunsch kann in der Aufstellung auch mit der sehr hilfreichen Methode des Triadischen Prinzips nach Gabriela von Witzleben gearbeitet werden, bei der die Kompetenzen von Bauch, Kopf und Herz aktiviert und für das Anliegen genutzt werden.

Beim Systemsaufstellungs-Abend können zwei Anliegen bearbeitet und in der Gruppe ausgewertet werden. Bitte bei der Anmeldung angeben, welche Rolle gewünscht ist. *)

Systemaufstellungs-Abende in der Gruppe:

Termine07.02.2025
ZeitenFreitag von 17.00 - 20.00 Uhr
Kosten120,00 € für Teilnehmer:innen, die ein Anliegen aufstellen.
60,00 € für interessierte Teilnehmer:innen ohne Anliegen.
Gemäß § 4 Nr.21 a)bb) Umsatzsteuergesetz wird keine Umsatzsteuer berechnet.
LeitungGerlinde Ziemendorff
OrtFamilienzentrum Kita Pippi Langstrumpf,
Heidenoldendorfer Str. 94, 32758 Detmold
Teilnehmer:innenmaximal 10 Personen
Anmeldungzur Online-Anmeldung
*) Bitte bei der Anmeldung angeben, welche Rolle gewünscht ist.

Kommentare sind geschlossen.